Eine Seite von Evangelisch.de
Der Wettbewerb ist beendet

96. Platz

242 Stimmen

St. Jakobus Winsen (Luhe) im Kirchenkreis Winsen (Luhe)

Patenprojekt Swasiland

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet.
Werbebanner

Kurzbeschreibung Ihrer Gemeinde

Als Reaktion auf das Bevölkerungswachstum im Süden der Stadt Winsen (Luhe) wurde 1956 das Pfarrhaus unserer Gemeinde errichtet - als damaliges 3. Pfarrhaus der benachbarten St. Marien-Gemeinde (Innenstadt-Gemeinde von Winsen). 1964 kam ein Gemeindehaus dazu und am 1.1.1965 wurde die Gemeinde als ev.-luth. St. Jakobus-Gemeinde selbstständig. Entgegen der ursprünglichen Planung, wurde jedoch keine Kirche gebaut; stattdessen wurde vor dem Gemeindehaus ein funktionell gestalteter Glockenturm errichtet. Die Kirchengemeinde St. Jakobus und hat ca. 3000 Mitglieder. Aktuell ist das Pfarramt mit einer Pastorin (50%) und einem Pastor (75%) besetzt; Kinder- und Jugendarbeit liegt in den Händen eines Diakons (50%). Zur Kirchengemeinde gehört ein Kindergarten, der in die Gemeindearbeit eingebunden ist. St. Jakobus arbeitet in mehreren Bereichen (Konfirmandenarbeit, Gottesdienste, …) eng mit der Nachbargemeinde St. Marien zusammen, was auch in einem gemeinsamen Gemeindebrief zum Ausdruck kommt